E.ON und Aldi Süd sprechen über ihre unterschiedlichen Konzepte bei der Umsetzung ihres Transfer Pricing mit Apptio und inditango. Anhand der beiden Praxisbeispiele erfahren Sie entlang der Kernaspekte Allokations- und Verrechnungsmodell, Verträge, Rollen und Prozesse, Reporting sowie Governance wie beide Unternehmen die IT-Kostenverrechnung umgesetzt haben. Diskutieren Sie mit den Verantwortlichen über Ihre Erfahrungen und die Vor- und Nachteile beider Konzepte.

Der Roundtable spricht CIOs und Manager im Bereich IT-Finanzmanagement und IT-Controlling an.
  • Wenn Sie die Einführung einer IT-Leistungsverrechnung planen, dann profitieren Sie von den „Best practice“-Erfahrungen und „Lessons learned“ aus erster Hand.
  • Wollen Sie Ihre existierende IT-Leistungsverrechnung optimieren? Dann lassen Sie sich von den Konzepten inspirieren und tauschen Sie sich mit den Experten aus.
  • Sie wollen mehr über die Vorteile aber auch die damit verbundenen Aufwände einer IT-Leistungsverrechnung erfahren? Unsere Experten berichten über Ihre Erfahrungen und zeigen die zukünftige Entwicklung auf.
Referenten


Christoph Hanewinkel
Head of Digital Technology Controlling, CFO - E.ON Digital Technology GmbH

Steffen Kuch
Director IIT - ALDI International Services GmbH & Co. oHG

Moderatoren


Stefan Jugel
Vorstand und Principal Consultant - inditango AG

Tillmann Kretschmer
Enterprise Sales Director - Apptio


Jetzt anmelden